Sammlung

Wege ins Leben

Woran glaubst du?

Wie gehe ich mit den Fragen nach dem Sinn des Lebens um? Ob ich die richtigen Antworten ´habe, weiß ich nicht. Aber Fragen lasse ich gerne zu. Sie bereichern mein Leben mehr, als fertige Antworten.

Online-Ratgeber

Tipps und Tricks

Rezensionen und Tipps gibts im Internet zu Haufe. Und sie helfen uns allen. Doch für diewichtigen Lebenstipps sind nur unsere Freunde und Familie gut.

Kompliment

"Match-Vote!"

Zur Zeit des Internets und der zahlreichen Dating-Apps hat sich das Kennenlernen verändert. Doch eigentlich ist das gar nicht so negativ, wie häufig gedacht. So viele Komplimente, wie sie in Dating-Apps verteilt werden, sollte man in der Realität auch verteilen.

Sprachnachricht

„Wenn du in Not bist, rufe mich an.“ (Psalm 50, Vers 15)

Sprachnachrichten machen kommunizieren leichter und werden dann von der Person abgehört, wenn sie gerade kann. Genauso sind Gebete zu Gott. Eine klare Antwort kommt nicht sofort, aber man kann sich sicher sein, dass sie von ihm abgehört wird.

Vernebelte Ansichten

Unsere Brillensäuberer

Jeder hat mal schlechte Laune und läuft mit einer schwarz weißen Brille durch die Gegend. Genauso gibt es viele, die mit einer rosaroten Brille durch die Gegend laufen und ein andere Weltbild haben. Gut, dass unsere Brillensäuberer uns mal drauf hinweisen, dass wir gerade ziemlich daneben liegen.

Rücksendungen

Gott, der einzig wahre Anbieter

Retouren sind schön und gut. Irgendwann lohnt es sich nicht mehr für die Anbieter und sie schicken dir ganz freundlich einfach nichts mehr. Mit Menschen darf man so aber nicht umgehen, als könnte man sie jederzeit wieder zurückschicken. Klingt ja auch nicht so nett...

Weniger vielleicht

Ja oder nein!

Mit "vielleicht" hält man sich immer eine Hintertür offen. Für den Fall. Aber eigentlich kommt das gar nicht so gut an wie gedacht. Besonders bei der eigenen Hochzeit sollte es ein eindeutiges JA sein.

Powerbank fürs Leben

Immer dabei

Wenn einem im Zug der Saft ausgeht kann das unangenehm sein. Praktisch, wenn man an eine Powerbank gedacht hat, die einem diesen Saft wiedergibt. Noch praktischer, wenn man sowas in seinem Leben für sich hat.

Die lieben Nachbarn

Hilfsbereitschaft unter Nachbarn

Es gibt verschiedene "Ausformungen" von Nachbarn. Der eine lieb, der andere nervig. Manchmal findet man aber super Nachbarn, die es direkt ins Herz schaffen.

Jos 6,6
Jos 6,6

Nervös sein

Gott ist immer eine Unterstützung

Selbst nach dem Abitur und der Uni kann einen die Nervosität noch überkommen. Trotz des erlebten Klausurenstresses. Doch es ist immer jemand da, der mitfiebert und unterstützt.

Andacht bewerten

Bitte gib deine Bewertung ab.

Meine Notiz zu

Gebe deiner Notiz eine Überschrift.

Hier kannst du deiner Notiz einen Untertitel geben.