Sammlung

Unser Leben im Jahr 2100

Die Zukunft liegt in unseren Händen - leben werden aber unsere Kinder in ihr

Die Welt verändert sich, und wir verantwortlich ob positiv oder negativ. Denn unsere Kinder und Enkel werden die Folgen spüren die wir verursachen. Doch trotz der vielen Krisen, ist Hoffnung nicht hoffnungslos verloren.

Opportunity creation

Egal wie klein die Idee ist, mach was großes draus

Gelegenheiten die sich einem im Leben bieten, sind von Grund auf unterschiedlich. Doch aus jeder noch so kleinen Idee, kann etwas großes werden. Solang man sie richtig angeht.

Kleingeldkasse

Stress im Alltag

Geduld ist nicht jedermanns Sache. Doch in vielen alltäglich Situationen muss man ruhig bleiben. Wie gut, dass es Mitmenschen gibt, denen das leicht fällt. Denn das Zusammenleben erfordert Respekt.

Urlaub

Kein Urlaub ohne Plan... oder?

Der Urlaub wird oft so lange geplant, dass man nur noch mehr in Verlegenheit gerät. Aber ist diese ganze Planerei denn wirklich Urlaub für uns? Jesus sieht den Sinn des Urlaubs nämlich anders. Planen, vergleichen und diskutieren ist für Jesus kein richtiger Urlaub.

Glücklich machen

Lächeln schenken

Jede Frau hat mal einen schlechten Tag. Und ohne sie, gäbe es uns nicht. Sie ist ein Geschenk Gottes. Wieso sollte man ihr mal kein Lächeln auf die Lippen zaubern oder ihr den Tag versüßen?

Krise

Sie kommt nicht von ungefähr

Stecke ich in einer Krise? - oder interpretier ich es nur falsch? Fakt ist: Ich kann Menschen aus der Krise helfen. Besonders während der derzeitigen Flüchtlingskrise.

Gott mit uns

"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst"

"Gott mit uns". Als wären nur die Deutschen das auserwählte Volk. Dieses Gottesbild wurde früher viel verbreitet, und noch heute gibt es Menschen mit solch einer Meinung. "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" ist jedoch das Gottesbild, welches verbreitet werden sollte.

Anhalter-Momente

"Wohin musst du?"

Wenn jemand nach Hilfe fragt, sollte jeder mal dran denken wie er sich fühlen würde, wenn er in solch einer Situation wär. Jeder brauch irgendwann mal Hilfe, in jeder Lebenssituation. Und die kann einem manchmal den Tag verbessern.

Weghören

"Haben sie einen Euro für mich?"

Oft unterbricht man den Gegenüber schon bevor dieser zuende gesprochen hat. So als wüsste man schon, was derjenige eigentlich sagen will. Doch nicht immer stimmt das.

Alles anders

Unterstützung nach Schicksalschlägen

Schlimme Dinge können jedem passieren. Gerade deswegen ist Unterstützung und Liebe in diesen Zeiten sehr wichtig.

Andacht bewerten

Bitte gib deine Bewertung ab.

Meine Notiz zu

Gebe deiner Notiz eine Überschrift.

Hier kannst du deiner Notiz einen Untertitel geben.