Sammlung

Feiert an Ostern das Leben

Ostern 2024

Ein paar Gedanken zu theologischen und anderen Fragen rund um Ostern

Nichts muss so bleiben wie es ist!

Über den Glauben an Neuanfänge

Eine Osterandacht über die Kraft neuen Lebens - Erstmals veröffentlicht im Newsletter des Amtes für Jugendarbeit

Mk 16,6 - 1

In welchem Team bist du?

eine Andacht aus der nerdchurch

Gegeneinander stehende Meinungen sind nicht neu. Doch die Feindseeligkeit nimmt gefühlt aktuell auch im Christlichen Lager zu.

Röm 15,5 - 6
1.Mose 1,1

„Du sollst Vater und Mutter ehren …“

Eine Andacht zum Muttertag

Ein kurzer Gedanke zum Muttertag, dem vierten Gebot, die Eltern zu ehren und dem Umgang der Generationen miteinander.

2.Mose 20,12 - 12

Abenteuer Nachfolge

Auf Jesu Spur mit Abenteuern im Alltag

In der Andacht "Auf Jesu Spur: Abenteuer im Alltag" wird das Leben als Jünger Jesu mit einer spannenden Abenteuerreise verglichen, die voller unvorhersehbarer Ereignisse steckt. Die Bibel dient dabei als unsere Karte und Kompass, der uns Orientierung bietet, während Glaube, Hoffnung und Liebe unsere notwendige Ausrüstung sind, die uns Kraft, Richtung und Gemeinschaft geben. Unsere Reisebegleiter sind unsere Mitmenschen, mit denen wir uns gegenseitig unterstützen und ermutigen. Herausforderungen und Prüfungen lassen uns wachsen und stärken unseren Glauben. Letztendlich ist dieses Abenteuer nicht immer einfach, aber es bietet die Möglichkeit, die Welt und uns selbst neu zu entdecken.

1.Kor 13,13 - 13

Reise und Ziel

Eine Andacht aus der Nerdchurch

Wohin reisen wir i unserem Leben und was ist das Ziel? Werden wir es je erreichen?

Joh 14,6 - 6

Anders als gedacht

Muss ANDERS eigentlich auch SCHLECHT sein?

Ich lebe ganz anders als gedacht. Aber muss ANDERS eigentlich auch SCHLECHT sein? Ich habe vielleicht nicht alles, aber sehr viel! Gott sei Dank. Ja, es ist anders gelaufen, aber ich schaue auf das was GUT ist.

Berührungen

Echte Berührungen tun gut - jedem Menschen

Echte Berührungen geben ein gutes Gefühl. Berührungen, wie auch Jesus Menschen berührt hat - auch mit echtem Hautkontakt.

Reformation – raus aus der Komfortzone

Frei sein, selber denken, sich ein eigenes Urteil bilden - das könnte sich lohnen

Heute ist Reformationstag. Man kann die Komfortzone verlassen, z.B. durch mal Sport machen. Man könnte es aber auch gedanklich. Frei denken, selber denken und sich ein eigenes Urteil bilden - auch wenn es manchmal schwer fällt - es könnte sich lohnen.

Unser Leben im Jahr 2100

Die Zukunft liegt in unseren Händen - leben werden aber unsere Kinder in ihr

Die Welt verändert sich, und wir verantwortlich ob positiv oder negativ. Denn unsere Kinder und Enkel werden die Folgen spüren die wir verursachen. Doch trotz der vielen Krisen, ist Hoffnung nicht hoffnungslos verloren.

Andacht bewerten

Bitte gib deine Bewertung ab.

Meine Notiz zu

Gebe deiner Notiz eine Überschrift.

Hier kannst du deiner Notiz einen Untertitel geben.