Profil

christianuhlstein

Registrierte(r) Autor(in), angemeldet seit 27.07.2021

Über mich

Geboren auf Kohle tief im Westen, Studium in Bochum und Marburg, Vikariat in Herne,
20 Jahre Pfarrer im wunderschönen Witten, seit 2021 Landesjugendpfarrer der EKvW und theologischer Leiter des Amtes für Jugendarbeit der EKvW

Veröffentlichte Andachten (22)

Vergesst Eure Nationalität – Entdeckt das Menschsein!

Wie Frieden möglich werden könnte...

Eine Andacht nicht nur in Kriegszeiten. Frieden ist möglich, wenn auf das geschaut wird, was wirklich verbindet: Das Menschsein. Jesus macht vor wie es geht.

Joh 14,27 - 27

Tränendes Herz

Über die Wunder der Schöpfung

Eine blumige Andacht zu einem ernsten Thema: Kümmert Euch gut um die Schöpfung.

1.Mose 1,28 - 28

Zeit und Ewigkeit

Über den Schatz der Zeit

Eine Andacht zum Innehalten und Nachdenken über das eigene Leben, - z. B. für den Monat November.

Psalter 31,15 - 15

"Und das habt zum Zeichen…"

Eine Weihnachtsandacht zu aktuellen und vormaligen Zeichen

Was die deutsche NACKTionalmannschaft mit der Weihnachtsgeschichte zu tun hat....

Lk 2,12 - 1

"Du bist ein Gott, der mich sieht" (Genesis 16, 13)

Eine Meditation zur Jahreslosung 2023

Nicht gesehen zu werden, ist ein großes Thema in vielen Lebensläufen mit traurigem Verlauf. Umso ermutigender ist die Geschichte von Hagar, die deutlich macht, dass Gott den Hilferuf seiner Menschen hört und sie durch alle Etappen ihres Lebens begleitet.

1.Mose 16,13 - 1

Ihr seid das Salz der Erde…

… und ohne Salz ist alles fad!

Eine Andacht für Mitarbeiter*innen in Kirche und Gemeinde, z.B. für Dankeschönfeiern oder Mitarbeitendenfeste.

Mt 5,13

Die Kraft der Adler

Neue, beflügelnde Kraft in Zeiten der Ermattung

Eine Andacht für alle, die neue Kraft brauchen. In anstrengenden privaten, schulischen oder beruflichen Lebenssituationen. Oder einfach nur so, weil die Kraft mal wieder nicht für den Alltag ausreicht.

Jes 40,31

Sonnenregen

In der Natur etwas von Gottes Wesen erleben

Eine Andacht mit einem Kurzgedanken über die Sonnen- und Regenmomente des Lebens.

Psalter 19,2

SALZ UND LICHT

Andacht zu Matthäus 5, 13-16

Jesus bezeichnet seine Jünger*innen als Salz und Licht. Er mach damit deutlich, dass sie das Salz in der Suppe sind und die Welt verändern.

Mt 5,13 - 15

Stille Nacht

Eine Weihnachtsandacht im Jahr 2023 angesichts des Krieges in Gaza und Israel

Weihnachten in Bethlehem im Jahr 2023 ist anders, ruhiger, stiller. Vielleicht kommt dies ja aber der ursprünglichen Weihnachtsgeschichte genau dadurch sehr nah.

Lk 2,1 - 1